Schmuckelheim war toll!

Das wars. Schmuckelheim schließt seine Pforten. Zum Abschluss wurde noch einmal alles gegeben - es waren zwei tolle Wochen! Neben der ein oder anderen Abschiedsträne, die vergossen wurde, bleiben vor allem die vielen wunderbaren Momente, Geschichten, Kunstwerke und Umarmungen in Erinnerung, die Schmuckelheim zu so einem tollen Erlebnis für alle Kinder und Betreuer werden ließen. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei allen bedanken, die das möglich gemacht haben: den Verantwortlichen des Schmuckmuseums, den Hausmeistern, unseren Sponsoren, den Betreuern, ganz besonders dem Organisationsteam von moki und nicht zuletzt natürlich bei euch - den Kindern!

 

Wir sagen Tschüss und bis bald - vielleicht auch im Puzzleheim nächstes Jahr!


Fotos

Im Schmuckelheim werden auch viele Bilder gemacht. Hier kann man sich einige noch einmal anschauen:



Filme

Angehende Regisseure oder Schauspieltalente kommen im Schmuckelheim ganz groß raus! Nun sind die Produk auch online.



Zeitung

Natürlich darf auch im Schmuckelheim eine selbst gestaltete Zeitung nicht fehlen! Wer seine eigene nicht mehr findet oder es versäumt hat, eine Ausgabe zu kaufen, kann jetzt hier noch einmal reinschauen:



In Kooperation mit dem Schmuckmuseum und mit Unterstützung der Sparkasse Pforzheim Calw veranstalten wir Schmuckelheim zum 250-jährigen Schmuckjubiläum der Stadt Pforzheim.

Wann?

Die Anmeldung kann nur für eine Woche vorgenommen werden!

Woche 1: Mo 31.07. bis Fr 04.08.2017

Woche 2: Mo 07.08. bis Fr 11.08.2017

Wo?

Im Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, im Stadtgarten.

Für wen?

150 Kinder von 6 – 13 Jahren

 

Wieviel?

105 Euro Kostenbeitrag pro Woche

 

Darin enthalten ist die pädagogische Betreuung, die Workshops mit Materialien, Getränke, Frühstück und das Mittagessen.

 

Wie fühlt sich das Leben und Arbeiten  in einer Schmuckstadt an?

In der Jubiläumsausgabe der Kinderspielstadt Puzzleheim werden vielerlei Schmuckstücke geschaffen:

 

  • Perlen im Medienbereich 
  • Glanzstücke aus der Schneiderei 
  • Goldiges aus der Schmuckmanufaktur

 

In etlichen Kreativberufen können die Kinder arbeiten und sich weiterentwickeln. Im Rahmen eines spannenden Spielsystems sind sie eingeladen, die Geschicke der Schmuckstadt zu lenken, mitzubestimmen und mit Ideen 

voranzubringen.